FETT Farbig

meine Acryl Rakeln
meine Acryl Rakeln

Mein großes Vorbild ist Gerhard Richter, der zur Zeit bedeutenste deutsche Maler. Faszinierend sind seine perfekten unterschiedlichen Malstile.

Viele seiner aktuellen Bilder sind mit der Rakeltechnik herstellt. 

Viele Farbschichten (Öl oder Acryl) werden immer wieder übereinander mit einer Rakel aufgebracht. Die Farbschichten können dünn über die Leinwand gezogen oder richtig "fett" flach aufgetragen werden. Die verschiedene Schichten und die dadurch entstehenden Unebenheiten ergeben die interessanten Effekte. Zusätzlich kann man mit verschiedenen Materialien spachteln oder darüber kratzen. Es gibt immer eine neue Situation, die es gilt zu verbessern, oder komplett neu zu kreiren. Man weiß nie was herauskommt!

Diese Technik bietet tolle kreative Möglichkeiten, sie ist jedoch unheimlich anstengend und macht jede Menge "Sauerei". Die Rakel  oder Spachtel muss immer wieder gesäubert werden, damit neue Farben aufgetragen werden können. Eine Vorgabe wie das Ergebnis sein soll gibt es nicht, es entwickelt sich beim "Rakeln". Daraus entstehen  immer neue Situationen und dabei müssen Entscheidungen getroffen werden - noch eine Schicht darüber - welche Farbe -oder "jetzt ist es fertig" .

 

Aber macht jede Menge Spaß und ich übe weiter.

 

Bilder mit Klick vergrößern

 

 

Osterei - verschiedene Flächen abkleben und mit Farben darüberziehen.

Tanz auf dem See

SEE 120 x 100

                                                Frühling 80 x 80

Ostern - Eiertanz 80 x 80
Ostern - Eiertanz 80 x 80
BLUBBER 120 x 100
BLUBBER 120 x 100
blaue Ecke
blaue Ecke

                                              CtyLight  80 x 80

 

                                                 Kerzen in Glasbehältern (Weihnachtsbild)

Frühling II 120 x 100
Frühling II 120 x 100

ALL_tag

ALL_tag 120x100
ALL_tag 120x100

BlauZ

BlauZ 80 x 80
BlauZ 80 x 80

wolkig

wolkig 150 x 120
wolkig 150 x 120

  08_12 on the beach

08_12_on the beach 150 x100
08_12_on the beach 150 x100

Farbiger Untergrund mit der Rakel dick mit Farbe überzogen. Der Effekt: die Farbe trocknet, platzt auf und gibt Teile des Untergrunds frei.

Acryl auf Leinwand 150 x 100
Acryl auf Leinwand 150 x 100

Mein Lieblingsformat ist 80 x 80